Start der Systemstudie „Duales Studium Deutschland“


Die Forschungsstelle Duales Studium beginnt deutschlandweit mit der Durchführung der Systemstudie „Duales Studium Deutschland“. Durch ein neuartiges Studiendesign wird das Zusammenwirken der wichtigsten Stakeholder im System (dual Studierende, aktive Kooperationsunternehmen/-einrichtungen und Bildungseinrichtungen) analysiert und so tiefgehende und vergleichbare Ergebnisse für die beteiligten Akteur*innen des dualen Studiums entwickelt.


Das duale Studium ist eine Lehr-Lern-Gemeinschaft aus Hochschulvertreter*innen, dual Studierenden und ihren Kooperationsunternehmen/Praxiseinrichtungen, in der die persönliche und fachliche Entwicklung der Studierenden im Mittelpunkt steht. Die Studie „Duales Studium Deutschland“ verfolgt das Ziel, verbesserte Kenntnisse zu den strukturellen Zusammenhängen und Wechselbeziehungen sowie den Erfolgsfaktoren innerhalb des Systems Duales Studium zu erhalten. Die Erkenntnisse der Studie ermöglichen Anknüpfungspunkte für eine verbesserte strategische und konzeptionelle Steuerbarkeit des Gesamtsystems. Unterstützt wird die Studie vom Verband Duales Hochschulstudium Deutschland e.V. (DHSD).


Die Zielgruppen der Systemstudie sind die wichtigsten, am dualen Studium beteiligten Stakeholder. Daher werden Akteur*innen in aktuell kooperierenden Hochschulen und Unternehmen/Einrichtungen sowie dual Studierende befragt. Die besondere Erkenntnisorientierung der Studie ergibt sich durch die vernetzte Konzeption der Befragung. Beleuchtet werden unter anderem folgende Aspekte: die Beziehung der Lernorte, der wissenschaftliche Anspruch, die Gestaltung des Praxisbezugs, die Leistungen der Praxispartner, die Unterstützungsleistungen der Hochschulen sowie die Kosten und Finanzierung des dualen Studiums.


Die Befragungen zur Studie werden in verschiedenen Zeiträumen durchgeführt. Die Studie hat jetzt mit der Befragung der Kooperationsunternehmen/-einrichtungen begonnen. Die Teilnahme durch Unternehmen/Einrichtungen ist weiterhin möglich. In Kürze beginnt die Befragung der dual Studierenden. Ca. vier bis sechs Wochen später folgt die Erhebung bei den Vertreter*innen der Hochschulen. Die Studie ist als Panel angelegt.


Weitere Informationen und Links zur Teilnahme an der Befragung finden sich auf der Website zur Systemstudie, die stetig aktualisiert wird.


Kontakt:

Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Arens-Fischer

Katrin Dinkelborg

Hochschule Osnabrück

Forschungsstelle Duales Studium

+49 591 800 98 739

Forschungsstelle_dualesstudium@hs-osnabrueck.de